Gesuch für eine Ausnahmebewilligung

Da Hanf ab 1% THC laut Gesetz ein verbotenes Betäubungsmittel darstellt, braucht es für jeden Patienten, für jede Patientin eine Ausnahmebewilligung. Für diese muss der Arzt ein Gesuch stellen. Hier ein Beispiel:

thc_recht/ausnahmebewilligung.txt · Zuletzt geändert: 2019/08/08 13:39 von sos

Rechtshilfe-Broschüre

Shit happens, 13. Auflage vom Sommer 2020


Shit happens 13
Jetzt bestellen