Verein Legalize it!

Hanf, Kiffen, THC und die Gesetze zur Verfolgung von Cannabis

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


thc_recht:strafbefehle_2006

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
thc_recht:strafbefehle_2006 [2011/09/11 10:43]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
thc_recht:strafbefehle_2006 [2019/04/12 15:42] (aktuell)
sos
Zeile 3: Zeile 3:
 ====== Strafbefehle 2006 ====== ====== Strafbefehle 2006 ======
  
-==== Strafbefehl Thurgau mit erfolgreicher Einsprache ====+===== Strafbefehl Thurgau mit erfolgreicher Einsprache ​=====
  
 Da hatte jemand, weil er halt ein freundlicher Mensch ist, höflich seinen ganzen Cananbiskonsum gestanden und erhielt prompt eine saftige Rechnung. Nach einem empörten Brief hatte der Beamte ein Einsehen und reduzierte den Betrag um mehr als die Hälfte. Aber auch nach der Reduktion blieb es bei hunderten von Franken... Da hatte jemand, weil er halt ein freundlicher Mensch ist, höflich seinen ganzen Cananbiskonsum gestanden und erhielt prompt eine saftige Rechnung. Nach einem empörten Brief hatte der Beamte ein Einsehen und reduzierte den Betrag um mehr als die Hälfte. Aber auch nach der Reduktion blieb es bei hunderten von Franken...
Zeile 11: Zeile 11:
 | {{:​thc_recht:​reduktionderstrafverfuegungthurgau350neu.jpg?​800x}} | | {{:​thc_recht:​reduktionderstrafverfuegungthurgau350neu.jpg?​800x}} |
  
-==== Strafbefehl Bern ====+===== Strafbefehl Bern =====
  
 Ein Klassiker aus Bern: 50 plus 50 macht 100 Franken. Damit gehört Bern zu den günstigeren Gegenden was die Bussenhöhe betrifft. Ein Klassiker aus Bern: 50 plus 50 macht 100 Franken. Damit gehört Bern zu den günstigeren Gegenden was die Bussenhöhe betrifft.
thc_recht/strafbefehle_2006.txt · Zuletzt geändert: 2019/04/12 15:42 von sos